Pfarrer Belényesi bleibt vorerst in Auerbach

Schon seit letztem Jahr ist bekannt, dass  die beiden Bensheimer Pfarreien
St. Laurentius und Heilig Kreuz ab September 2016 zu einer Pfarrgruppe zusammengefasst werden. Offen war allerdings noch, ob es neben Pfarrer Poggel als Leiter noch einen weiteren Priester in der Pfarrgruppe geben würde und wer das sein könnte.

Mitte März hat die Bistumsleitung nun entschieden, dass Pfarrer Josef Belényesi die Pfarrei Heilig Kreuz nicht wie bisher geplant verlassen, sondern bis auf Weiteres seinen Dienst in Heilig Kreuz tun wird. Konkrete Aussagen, bis wann diese Regelung gelten soll, machten die Bistumsverantwortlichen allerdings nicht.

Für die beiden Gemeinden  bedeutet das: Die Pfarrgruppe wird zum 01.09.2016 gebildet, der eingeschlagene Weg der Zusammenarbeit wird fortgesetzt. Es bleibt bei dem gemeinsamen Pfarrgemeinderat, der Abstimmung der Zeiten der Werktags- Gottesdienste und gemeinsam geplanten Veranstaltungen. Die beiden Pfarrer versehen ihren Dienst allerdings wie bisher als jeweils zuständiger Seelsorger für ihre bisherige Gemeinde.

Diese Entscheidung wurde den Gremien der beiden Gemeinden  in der Woche vor Ostern und den Gemeinden am Ende der Ostergottesdienste mitgeteilt. Die Personalentscheidung des Bistums wurde erfreut begrüßt, gibt sie allen Beteiligten doch die Möglichkeit, mit den bewährten Personen den gemeinsamen Weg weiter zu gehen.

Frühjahrskonzert des ars-musica-chores

Der ars musica chor Bensheim führt
am Samstag, den 16.04.2016 um 19.00 Uhr
in der Kath. Pfarrkirche Heilig Kreuz, Bensheim-Auerbach die
‘Misa a Buenos Aires’, auch bekannt als „misatango“ von Martin Palmeri auf.

In seiner Komposition, die 1995 und 1996 entstanden ist, verknüpft Martín Palmeri die traditionelle Form der Messkomposition mit dem feurigen argentinischen Tango auf geschickte Art und Weise. Das Werk orientiert sich an der klassischen lateinischen Messe: Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei.

Freuen Sie sich auf ein zeitgenössisches Werk, das der ars-musica-chor zum Besten geben wird.

Flyer_Palmeri

Kontakt: www.ars-musica-bensheim.de

Petersburger Vokalensemble Anima

Traditionelles Konzert des Petersburger Vokalensemble Anima am Ostersonntag Abend

Die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Auerbach lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Abendgottesdienst mit dem Vokalensemble Anima aus St. Petersburg am Ostersonntag den 27. März 2016 um 18:30 ein.

Es ist immer ein Erlebnis diesen fünf Männerstimmen im Gottesdienst zuzuhören, wenn sie Klänge aus der orthodoxen Liturgie zu Gehör bringen. Nach dem Gottesdienst werden die Sänger um Victor Smirnov, Lieder aus der russischen Folklore, sowie modernes Liedgut präsentieren.

Das Ensemble bietet ein umfassendes Repertoire an Vokalmusik. Dabei beruht die Auswahl der Lieder auf dem künstlerischen Wert der dargebrachten Werke.

Der Schwerpunkt der Gruppe Anima ist zeitgenössische Musik, und mehrstimmig gesetzte Volkslieder, Balladen und Liebeslieder aus verschiedenen Ländern , die sich großer Bekanntheit und Beliebtheit erfreuen. Diese ursprünglich für gemischten Chor geschriebenen Werke erhalten durch ihre Bearbeitung für Männerstimmen, die der künstlerische Leiter des Ensembles, Victor Smirnov, unter Berücksichtigung der stimmlichen Möglichkeiten der Sänger vorgenommen hat, einen ganz neuen Klang.

Das Vokalensemble ANIMA hat mehrfach sehr erfolgreich an internationalen Chorwettbewerben teilgenommen.

Die Veranstaltung bietet sicher einen gelungenen Abschluss des Ostersonntags. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Bensheimer Erklärung zur Aufnahme von Flüchtlingen

Am Sonntag, 14.02.2016 liegt am Ausgang der Kirche eine Unterschriftenliste zur „Bensheimer Erklärung der Kirchengemeinden, der Glaubens- und Religionsgemeinschaften und der Stadt zur Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten in Bensheim” aus.

Sie können unterschreiben, wenn Sie noch NICHT an anderer Stelle unterschrieben haben. Die Unterschriften werden bei der Stadt gesammelt um die Zahl nachher zu veröffentlichen.

Die Möglichkeit zur Unterschrift besteht auch im Bürgerbüro oder im Foyer des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten.

 

Fahrt zum Katholikentag

Über Fronleichnam, vom 25. bis 29. Mai 2016, findet in Leipzig der 100. Katholikentag statt.

Die Besucherinnen und Besucher erwarten über 1.000 Veranstaltungen:
Von Podiumsdiskussionen über Workshops, Beratungsangeboten, bis hin zu Ausstellungen und Konzerten und nicht zuletzt große und kleine Gottesdienste wird fünf Tage lang buntes und volles Programm geboten.

Der Pfarreienverbund Bensheim organisiert unter Leitung von Pfarrer Thomas Catta und Ursula Stroth aus Heilig Kreuz für Interessierte eine gemeinsame Fahrt. Die Anreise erfolgt mit dem Zug ab Bensheim nach dem Fronleichnamsgottesdienst bis Sonntagabend. Ein Flyer mit allen wichtigen Informationen zu Fahrt und Anmeldung finden Sie hier. Außerdem liegen sie auch in den Kirchen aus.

Anmeldeschluss ist der 15. März 2016

Wir freuen uns, zum Katholikentag in der Gemeinschaft des Pfarreienverbundes unterwegs zu sein. Ob als Einzelperson, als Familie oder als Gruppe ist dies ein einfaches und günstiges Angebot, Kirche mal ganz anders zu erleben.
Herzliche Einladung!

PGR der zukünftigen Pfarrgruppe St. Laurentius und Heilig Kreuz Bensheim konstituiert sich

Die Weichen waren schon im vergangenen Jahr gestellt worden. Bei der Pfarrgemeinderatswahl im Herbst wurden in den beiden Gemeinden der zukünftigen Pfarrgruppe St. Laurentius und Heilig Kreuz die Vertreter für den gemeinsamen Pfarrgemeinderat (PGR) gewählt.

PGR-Laurentius-HKAm Mittwochabend fand die konstituierende Sitzung dieses neuen Gremiums in Pfarrzentrum von St. Laurentius statt. Der PGR besteht je zu Hälfte aus Mitgliedern der beiden Gemeinden. Vertreten wird er von einem Vorstand, dem neben den Pfarrern Harald Poggel und Josef Belényesi die Vorstände Christine Demtöder, Joachim Karner, Dr. Martina Keil-Löw und Heike Schader angehören.

Der PGR wird sich zukünftig um alle gemeinsamen Themen in der Pfarrgruppe kümmern. Auf der Ebene der Gemeinde wird es daneben je einen Ortsausschuss geben, der die örtliche Arbeit in der Gemeinde im Blick haben wird. Die Mitglieder des PGR wollen das Zusammenwachsen in der Pfarrgruppe aktiv gestalten. Es ist Neuland für alle, aber man war sich einig, dass man den gemeinsamen Weg im vertrauensvollen und lernenden Miteinander gehen wird.

(von Dr. Martina Keil-Löw)

Der Weihnachtsbaum 2015 steht

Norbert Löw lud in diesem Jahr gezielt Männer aus unserer Pfarrgemeinde zum Aufstellen des Christbaums ein. Seinem Ruf folgten zahlreiche Helfer. Mit vereinten Kräften wurde der kapitale Baum schnell für den Ständer angepasst (Klaus Kuch führte präzise die Motorsäge) und aufgerichtet. Fabian Demtröder wusste als langjähriger Experte, wie die Lichterketten über die Äste verteilt werden müssen.

Weihnachten kann kommen.

image

Aktion Dreikönigsingen in Hl. Kreuz 2016

2015_Sternsinger„Die Sternsinger kommen!“ heißt es vom
4. bis 7. Januar 2016 in der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz.

Mit dem Kreidezeichen „20+C+M+B+16“ bringen die Mädchen und Jungs in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“  zu den Menschen in Auerbach und sammeln für Not leidenden Kinder in aller Welt.

„Respekt für dich, für mich, für andere!“! heißt das Leitwort der 58. Aktion Dreikönigsingen in diesem Jahr. Es ist inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren (www.sternsinger.org).

Hier das Anmeldeformular für Kinder und Erwachsene, die mitmachen möchten.

Wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen,
tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die in der Kirche beim Ausgang liegt
oder melden sie sich im Pfarrbüro (Tel 72909).
Die Gruppen der Sternsinger werden versuchen, alle angemeldeten Adressen zu besuchen. Anmeldeschluss ist der 26. Dezember 2015.

Die Sternsinger laufen im Gebiet der Pfarrei Heilig Kreuz an fünf Terminen in folgenden Bezirken (hier ein Stadtplan zur genaueren Orientierung):

Mo, 4.1.
ab 13.00 Uhr
I

Norden: nördlich von Brückweg und Burgstraße

Di, 5.1.
ab 13.00 Uhr
II

zw. Brückweg und Otto-Beckstraße plus Gebiet ehem. Gärtnerei, zw. Burgstraße und Bachgasse

Mi, 6.1.
ab 13.00 Uhr
III

Gebiet am Alten E-Werk sowie Hochstädten

Do,7.1.
10.00 – 12.30 Uhr
IV

Südwesten: westl der B3 Gebrüder-Grimmstraße bis Lindenstraße

Do, 7.1.
ab 13.30 Uhr
V

Südosten: östl. der B3 zw. Bachgasse und Roonstraße

 

Gottesdienste an Weihnachten 2015 und Neujahr 2016

Donnerstag, 24.12.2015 / Heilig Abend
15.30 Uhr         Krippenfeier (besonders für Kleinkinder)
17.00 Uhr         Familienchristmette
22.00 Uhr         Christmette

Freitag, 25.12.2015 / 1. Weihnachtstag
10.00 Uhr         Eucharistiefeier
18.30 Uhr         Abendmesse für den Pfarreienverbund

Samstag, 26.12.2015 / 2. Weihnachtstag
10.00 Uhr         Eucharistiefeier

Sonntag, 27.12.2015 / Fest der Heiligen Familie
10.00 Uhr         Eucharistiefeier mit Weinsegnung
18.30 Uhr         Abendmesse für den Pfarreienverbund mit Weinsegnung

Donnerstag, 31.12.2015 / Silvester
17.00 Uhr         Eucharistiefeier zum Jahresschluss

Freitag, 01.01.2016 / Neujahr
10.00 Uhr         Eucharistiefeier
17.00 Uhr         Ökumenischer Neujahrsgottesdienst in St. Georg

Mittwoch, 06. 01.2016 / Heilige Drei Könige
19.00 Uhr         Eucharistiefeier

Sternsinger
Vom 04.1. – 07.01.2016 sind die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs.