Fronleichnam 2013 – Feierlicher Gottesdienst mit Prozession in St. Georg

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen feierten diePfarreien im Bensheimer Pfarreienverbund gemeinsam in der Stadtkirche St. Georg. Dort fand auch eine Prozession in der Kirche statt. Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen im Gemeindezentrum von St. Georg. Danke an Doris Kellermann für die Fotos!

 

 

Jahreskonzert KKMV am 15. Juni 2013

Am Samstag, 15. Juni, lädt das KKMV-Orchester um 19.30 Uhr zu seinem Jahreskonzert in das Auerbacher Bürgerhaus Kronepark ein. Das Motto lautet „Bunt ist unsere Lieblingsfarbe“. Dieses Zitat des Berliner Architekten Walter Gropius inspirierte die Orchesterleiterin Kornelia Ochs.

Musik ist nicht schwarz oder weiß, sie hat so viele Nuancen und bringt Abwechslung und Farben in unser Leben. Und so soll es auch beim Konzert sein: Passend zur frühsommerlichen Jahreszeit hat Kornelia Ochs ein buntes Programm zusammengestellt. Dabei begibt sich das Orchester auf eine Reise durch unterschiedliche Stilrichtungen und unternimmt eine musikalische Reise in nahe und ferne Länder – von Asien über Osteuropa bis nach Argentinien. Melodien der Filmmusik, Oper und Variationen bekannter Popsongs versprechen bunte musikalische Abwechslung.

Im Laufe des Programms übernehmen Musiker Solostimmen und zeigen ihr Können an Blas- und Perkussionsinstrumenten. Der Abend wird moderiert von Horst Knop.

Karten gibt es im Vorverkauf für 8 € bei den Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Nuß, Auerbacher Bücherkiste, Pfarrbüro Heilig Kreuz. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 €.

Abendforum „Arbeit im Gespräch“

Die Armen ärmer – die Reichen reicher. Solidarität ein Auslaufmodell?
Standpunkte und Argumente im Vorfeld der Bundestagswahl

Als Fachreferent wird Prof. Dr. Michael Wüstenbecker von der Katholischen Hochschule in Mainz einen Eingangsimpuls liefern.
Aus theologischer Sicht wird Ingrid Reidt als Betriebsseelsorgerin einen Beitrag leisten.
Als Politik-Vertreter werden Christine Lambrecht, MdB (SPD) sowie Dr. Michael Meister, MdB (CDU) an der Diskussion teilnehmen.
Die Moderation hat Dr. Frank Meessen.

Die Veranstaltung findet am
Donnerstag, den 23. Mai von 19 – 21.15 Uhr
im Haus Dornbusch in der Mozartstraße 29 in Heppenheim
statt. Auf einigen Plakaten wurde das Datum fälschlicherweise mit „Dienstag“ angegeben.

Fast ganz trocken bei 30% Regenwahrscheinlichkeit – Das Not-Gottes-Fest am Himmelfahrtstag feierten evangelische und katholische Christen gemeinsam

Wie jedes Jahr an Christi Himmelfahrt feierten evangelische und katholische Christen in Auerbach gemeinsam das „Not-Gottes-Fest“ an der Kapelle Zur-Not-Gottes.
Vom Wetter her gesehen hatten wir großes Glück, denn die von Pfarrer Engelbrecht zitierten 30% Regenwahrscheinlichkeit warteten und erwischten nur die späten Heimkehrer.

Der ökumenische Gottesdienst hatte wie immer unter den aufbrechenden Buchen und mit Vogelgezwitscher eine besondere Atmosphäre: Denn die Weite eines freien Himmels wie auch der etwas ungewohnte Gottesdienstablauf weisen auf die Größe von Gottes Wirken. Auf dieses verwies auch Gastprediger Pfarrer Dr. Paul Metzger, Catholica-Referent am konfessionskundlichen Institut in Bensheim, der über ‚die Toleranz Gottes‘ predigte.

Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde begleitete die Lieder und spielte am Ende auch eine kleine Zugabe. Anschließend gab es bei Getränken und Laugengebäck noch Gelegenheit sich auszutauschen und kennenzulernen. Wer es dieses Jahr verpasst hat, sei am 29. Mai 2014 eingeladen zum nächsten Not-Gottes-Fest!