25 Erstkommunionkinder haben sich auf dem Weg gemacht

Gut 25 Kinder aus Auerbach und Hochstätten, die sich dieses Jahr auf ihre Erstkommunion vorbereiten, wurden im Familiengottesdienst am 1. Februar der Gemeinde vorgestellt.  20150201_Kommunionkinder-4

Gemeindereferentin Frau Schatz hatte ermöglicht, dass sich viele der Kinder in Wort und Tat am Gottesdienst beteiligen konnten, Pfarrer Belényesi lud die Kinder in den Altarraum ein und segnete sie für ihren weiteren Vorbereitungsweg. Anschließend trafen sich die Kinder zusammen mit ihren Familien im Pfarrzentrum, um bei Fingerfood und Spielen den Gottesdienst ausklingen zu lassen. und für ihren weiteren Weg hin zur Erstkommunion gesegnet. 20150201_Kommunionkinder-5

Die erste „Halbzeit“ der Vorbereitungszeit ist nun schon herum und Kinder und Eltern gehen in großen Schritten auf das Fest zu. 20150201_Kommunionkinder-3Als Zeichen dafür steht ab sofort in der Kirche der ein bunter Regenbogen mit Weidenzweigen und den Fotos der Kinder. Der Regenbogen ist ein Symbol für die Liebe Gottes zu den Menschen. Er will zeigen, dass Gott diese Kinder liebt.
Der Weg der Kinder wird mit dem Fest der ersten Heiligen Kommunion am 19. April 2015 nicht zu Ende sein, sondern – und dies glauben wir fest unter Gottes Segen – weitergehen.

(us)