Abendforum „Arbeit im Gespräch“

Die Armen ärmer – die Reichen reicher. Solidarität ein Auslaufmodell?
Standpunkte und Argumente im Vorfeld der Bundestagswahl

Als Fachreferent wird Prof. Dr. Michael Wüstenbecker von der Katholischen Hochschule in Mainz einen Eingangsimpuls liefern.
Aus theologischer Sicht wird Ingrid Reidt als Betriebsseelsorgerin einen Beitrag leisten.
Als Politik-Vertreter werden Christine Lambrecht, MdB (SPD) sowie Dr. Michael Meister, MdB (CDU) an der Diskussion teilnehmen.
Die Moderation hat Dr. Frank Meessen.

Die Veranstaltung findet am
Donnerstag, den 23. Mai von 19 – 21.15 Uhr
im Haus Dornbusch in der Mozartstraße 29 in Heppenheim
statt. Auf einigen Plakaten wurde das Datum fälschlicherweise mit „Dienstag“ angegeben.