Auszeichnung für Verdienste im Ehrenamt

Alle zwei Jahre verleiht der Kreis Bergstraße die Ehrennadel in Silber an Menschen, die sich über viele Jahre hinweg ehrenamtlich engagieren und so mit dazu beitragen, dass unsere Gesellschaft im sozialen, sportlichen oder kulturellen Bereich überhaupt funktioniert. In diesem Jahr gehörte Herr Joachim Kutzner zum Kreis der 37 Geehrten.

Ehrennadel_2016-2Herr Kutzner ist seit vielen Jahren in der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz an vielen Stellen aktiv. Immer da, wo tatkräftige Hilfe gebraucht wird, ist er als sehr verlässlicher Helfer zur Stelle – sei es bei Renovierungsarbeiten, Pfarrfesten, Jubiläen, Empfängen, Vorbereitungen für große kirchliche Feste, Mithilfe bei Seniorennachmittagen, wöchentlichen Fahrdiensten für ältere Gemeindemitglieder, die die Gottesdienste sonst nicht mehr besuchen könnten, Aushilfe bei den Küsterdiensten oder auch als Kommunionhelfer.

Seit 2011 ist Herr Kutzner stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats und kümmert sich in dieser Eigenschaft ehrenamtlich mit um alle notwendigen Anschaffungen und Renovierungsarbeiten. Er vertritt die Kirchengemeinde auch bei Sitzungen und Veranstaltungen der Stadt Bensheim und ortsansässigen Vereinen.

Darüber hinaus engagiert sich Herr Kutzner seit Gründung der Bensheimer Tafel regelmäßig und sehr gewissenhaft beim Abholen der gespendeten Waren in den Geschäften. Auch beim Kolpingverein Bensheim und einem Behindertensportverein packt er an vielen Stellen mit an, wenn Hilfe gebraucht wird.

Ehrennadel_2016-3b

Wir freuen uns mit Herrn Kutzner über diese Auszeichnung und bedanken uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für seinen treuen Dienst am Nächsten.

Christel Demtröder und Pfarrer Josef Belényesi