Nachtwallfahrt an Gründonnerstag

Zu einer Nachtwallfahrt von Gründonnerstag auf Karfreitag (29./30.3.2018) lädt die Pfarrgruppe St. Laurentius / Heilig Kreuz ein.
Alle Interessierten treffen sich am Gründonnerstag um 19:30 Uhr zum Gottesdienst in St. Laurentius. Nach dem Gottesdienst stärken sich die Wanderer bei einem gemeinsamen Abendessen und dann starten wir von dort zu einer etwa fünfstündigen Wanderung durch den vorderen Odenwald. Dabei wird uns die Auseinandersetzung Jesu mit seinem Schicksal im Garten Gethsemani durch die Nacht begleiten. Die klassische Ölbergstunde wird sozusagen nach draußen verlegt.
Die Wanderung endet im Pfarrzentrum von Heilig Kreuz mit einem gemeinsamen Frühstück.

Zur Planung und Abstimmung benötigen wir vorab eine
Anmeldung bis spätestens zum 22. März.

Anmeldungen und Rückfragen an:
Peter Lotz: Tel. 982189; peter.lotz@online.de
Johannes Lückmann: Tel. 580234; jlueckmann@t-online.de

Frühschichten in der Fastenzeit

Hervorgehoben

Sich dem Leben öffnen

Misereor-Frühschicht3Material:
Misereor, Aachen

dienstags (20.02. – 27.03.2018)  um 6.30 Uhr
in der Krypta von Heilig Kreuz
Bensheim Auerbach, Weserstr. 3
(Eingang rechts an der Seite der Kirche)

mit anschließendem Frühstück im Pfarrzentrum

Wir begrüßen das neue Jahr

Unter diesem Motto stand der offene Nachmittag am 11.01.2018 im Pfarrzentrum
Heilig Kreuz Auerbach.
Erfreulicherweise sind viele der Einladung gefolgt, sodass die Kaffeetafel erweitert werden musste. Nach der Begrüßung und einem Ständchen für die Geburtstagskinder, gab es ein Ritual von Anselm Grün, durch das die Mitmenschen, die Häuser und die Arbeit gesegnet sein sollen. Zum Kaffee gab es je eine Neujahrsbrezel, die mit Butter und Marmelade verfeinert werden konnte und auch die gebackene 2 0 1 8 wurde aufgeteilt. Ein Gedicht mit Wünschen zum neuen Jahr, ein Rückblick auf Ereignisse, die sich vor 25, 50 und 100 Jahren ereigneten, dem Vorstellen des Jahresprogramms für 2018 und dem Austeilen eines Bildes von Missio mit einem Rat von Franz von Assisi, schloss der offizielle Teil.
Dann gab es bis zum Nachhause gehen noch viel Zeit für persönliche Gespräche.

Unter dem Motto: Laßt uns mal närrisch sein,
findet der nächste offene Nachmittag am 08.02.2018 um 14.30 Uhr statt.

Im Morgenland goß es in Strömen

Vom 04. – 06. Januar waren die Sternsinger in diesem Jahr in Auerbach und Hochstädten unterwegs. Sternsinger-unterwegs„Wir kommen daher aus dem Morgenland“ im strömenden Regen zu singen, fordert großes Engagement und Durchhaltevermögen. Die Kinder, die mitgemacht haben, hatten das. Einige hochmotivierte Könige sind alle drei Tage durch die Straßen gezogen.

Weiterlesen

Weihnachten in Heilig Kreuz

P1020995 (Kopie)Weihnachten will vorbereitet sein. Und die Adventszeit war kurz. Der Christbaum und die Krippe mussten schon nach dem 3. Advent aufgestellt werden. Dank tatkräftiger Hilfe stand zwar der Baum schnell. Aber die Lichterketten hatten sich versteckt. So mussten ein paar Leute noch ein weiteres Mal ran, als sie aufgespürt waren. Auch der Krippenaufbau bedurfte vieler tatkräftiger Helfer.

Ehemaligendienen 2 Am 24.12. wurde im Hochamt erst einmal der 4. Advent gefeiert. Die aktiven Messdienerinnen und Messdiener durften sich für die Feiertage ausruhen, denn den Dienst am Altar übernahmen wie bereits im letzten Jahr routiniert ehemalige Ministranten. Weiterlesen

Sankt Nikolaus kam nach Hl. Kreuz!

WP_20171206_17_50_16_Pro (Kopie)Am 6. Dezember feierten kleine und große Leute der Gemeinde Heilig Kreuz ein buntes Nikolausfest.
DSC_0211 (Kopie)Eingeladen waren auch die Familien der Flüchtlingsunterkunft in der Wilhelmstraße. Nach etwas Stärkung durch Plätzchen und ein paar Liedern kam er endlich und brachte für die Kinder ein kleines Geschenk mit. Und auch für die Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit rund um die Gemeine gab ein Dankeschön für das vielfältige Engagement.
Engagement das Menschen gut tut – so wie auch der Heilige Nikolaus vielen Menschen half und Gutes tat. Eine schöne Art und Weise, an den Schutzpatron unserer Kirche zu denken.
DSC_0216 (Kopie)DSC_0199 (Kopie)Ein großes Dankeschön allen, die das Fest ermöglicht haben – bei Auf- und Abbau, bei Verpflegung und Deko und ganz besonders den Ministrantinnen beim Kinderbasteln und den beiden Pianisten!

Sternsinger gesucht

Sternsinger-1Kinder, die bei der Sternsingeraktion 2018 in Heilig Kreuz mitmachen möchten können sich jetzt bei Martina Keil-Löw (keil-loew@t-online.de) anmelden.

Die Sternsinger laufen
Donnerstag, 04.01.2018
Freitag, 05.01.2018
Samstag, 06.01.2018
jeweils vormittags und nachmittags.

Die Kinder treffen sich immer
um 9.30 Uhr im Pfarrzentrum zum Einkleiden und Einteilen der Gruppen und sind
zwischen etwa 10.00 und 12.00 Uhr vormittags und
zwischen etwa 13.00 und 15.30 Uhr nachmittags
in den Straßen unterwegs.
In der Mittagspause gibt es für alle ein warmes Mittagessen.

Die Kinder können sich auch für einzelne Tage an der Aktion beteiligen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, an welchen Tagen Ihre Kinder teilnehmen.

Am Sonntag, den 07.01.2017 findet um 10.00 Uhr
der gemeinsame Abschlussgottesdienst der Sternsingeraktion im Pfarreienverbund Bensheim in unserer Heilig Kreuz Kirche statt. Dabei sollen möglichst viele Kinder, die sich an der Aktion beteiligt haben, als Sternsinger verkleidet teilnehmen..

Friedenslicht in Bensheim

friedenslichtbetlehem_1-150x150Schon seit einigen Jahren bringen Pfadfinder das in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündete Friedenslicht auch in das Bistum Mainz. Das Licht kommt über die europäischen Aussendungsfeier in Wien und wird von den Pfadfindern am Flughafen Frankfurt übernommen.
Die Aussendungsfeier für das gesamte Bistum Mainz findet am
3. Advent, dem 17.12.2017, um 15 Uhr
in St. Georg in Bensheim
statt.
Von dort wird es weiter verteilt.
Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst.

KJG-Zeltlager 2018

 

zela2018Computerlogbuch, Commander Kajotgeh, Sternzeit 80124,91:
„Sind heute mit der gesamten Besatzung in Seibersbach gelandet. Wir werden für eine Woche unser Lager auf diesem terrestischen Areal aufschlagen. Erste Untersuchungen zeigen eine Anomalie die das Raum-Zeitkontinuum zu stören scheint. Wir benötigen weitere unternehmungslustige Abenteurer die sich einem Sprung in ungewisse Zeitalter trauen“

Für unsere Zeitreise von (Achtung!)
Di 24.07. bis Di 31.07.2018
haben unsere Wissenschaftler*innen der KjG Auerbach verschiedene Vorbereitungen getroffen, um Euch eine aufregende Reise durch die Zeit zu bieten. Neben spannenden Platzspielen, tollen Ausflügen ins Mittelalter oder leckerem Essen aus der Zukunft, wartet ein großes Abenteuer!
Bist du bereit? Dann melde dich an und komm mit!
Die Anmeldung für das Zeltlager 2018 findet ihr unter
https://www.kjg-auerbach.de/zeltlager/ zum herunterladen.