Großartiger Einsatz der Sternsinger

Mädchen und Jungen aus Bensheim und Reichenbach sammeln
23400 Euro
Bergstraesser Anzeiger – Sternsinger

Sternsinger Heilig Kreuz

…und wie war es in Auerbach?
Hier machten sich am Donnerstag nach einer kleinen Aussendungsandacht und Freitag jeweils zwischen 15 und 20 Kinder und Jugendliche aus Heilig Kreuz auf den Weg zu den Haushalten, die die Sternsinger bis zu den Weihnachtstagen über Listen in der Kirche oder auf der Homepage bestellt hatten. Samstags bekam die Aktion die langen hessischen Weihnachtsferien besonders zu spüren. Viele Kinder und Jugendliche fuhren in Urlaub, und so gebührt den unermüdlichen 4 – 8 Königen und Begleitern des Samstags ein ganz besonderes Lob!
Ganz großer Dank geht an ALLE STERNSINGER und auch an das 6-köpfige Vorbereitungsteam.
Die Planung startete bereits im Herbst: Das Vortreffen im November wollte vorbereitet und durchgeführt werden, die Stadtpläne mussten ergänzt und überarbeitet, die Besuchslisten aktualisiert, der Einkauf für das Mittagessen getätigt werden. Und natürlich sind immer Erwachsene im Hintergrund da, wenn die Kinder unterwegs sind. Danke auch an die, die einfach mal spontan zB durch Fahrdienst unterstützt haben.
Die Sternsinger von Heilig Kreuz haben bis Samstagabend vorläufig über 4.800 Euro eingesammelt. Spenden für die Sternsingeraktion können auch in den nächsten Tagen noch auf das Konto der Pfarrgemeinde (Pfarrei Heilig-Kreuz, IBAN DE13 5095 0068 0001 0612 82) Stichwort „Sternsinger“ überwiesen oder im Pfarrbüro abgegeben werden, denn die Sternsinger haben auch einige Häuser besucht deren Bewohner um einen Segen gebeten haben, die ebenfalls verreist waren und die ihre Spende nicht direkt in die Sammeldose werfen konnten.

Text und Bild: Martina Keil-Löw