Hundesegnung am Schönberger Kreuz

Herzliche Einladung zur Hundesegnung in der Woche nach dem Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi.

Mensch und Hund stehen als Geschöpfe nebeneinander und lassen sich vom Schöpfer Gutes zusagen. Am Schönberger Kreuz wird Pfarrer Josef Belényesi die schoenberger-kreuzSegnung gemeinsam mit Ulrich Kuther vornehmen. Wir treffen uns dieses Jahr am Schönberger Kreuz, weil dort auch das eine oder andere Pferd dazu stoßen kann.

Das Schönberger Kreuz wurde 1915 während des Ersten Weltkriegs auf dem Schnittpunkt der Gemarkungen Gronau, Schönberg und Wilmshausen auf Initiative der Fürstin Marie zu Erbach-Schönberg, geb. Prinzessin zu Battenberg, aufgestellt.

Wann:   Sonntag, den 09.10.2015 um 15:00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr

Wo:     Schönberger Kreuz, Bensheim-Schönberg

Für die Teilnehmer, die das Schönberger Kreuz nicht kennen, treffen wir uns
um 14.30 Uhr am Waldparkplatz Bensheim-Schönberg, Knodener Höhenpfad (am Ortsausgang Schönberg Richtung Wilmshausen, hinter der Sparkasse rechts ab). Die schmale Straße ca. 500m bis zum Parkplatz durchfahren.
Aus Bensheim-Gronau kann man über die Straße „Auf der Au“ bis hinauf zum Schönberger Kreuz gelangen.