Kommunionkinder – gemeinsames Mittagessen mit Familien

Gemeinsam mit ihren Familien trafen sich die 38 Kommunionkinder diesen Jahres am vergangenen Sonntag zum Mittagessen und Spielen. Die GruppenleiterInnen und Eltern hatten den Tag gemeinsam mit Gemeindereferentin Irmgard Schatz vorbereitet. Ein Buffet mit vielen leckeren Happen erwartete die Familien im Anschluss an die Eucharistiefeier in unserer Kirche.

Im Anschluss an das Essen übte sich eine große Gruppe im Geschicklichkeitsspiel. Bei diesem hatten alle Teilnehmer „die Fäden in der Hand“. Nur gemeinsam konnte die Aufgabe gelöst werden – Holzklötze anzuheben und zu einem Turm aufzubauen. Und das gelang in erstaunlich kurzer Zeit und machte richtig Spaß. „Gemeinsam sind wir eben stärker“ – so ein Fazit.