18.08.2012 – Großes Konzert mit Bläsern des Bistums Mainz in Heilig Kreuz

Die Bläserchöre des Bistums Mainz laden am 18. August (Samstag) um 18.00 Uhr zu einem außergewöhnlichen Konzert und Klangerlebnis in die Heilig-Kreuz-Kirche nach Bensheim-Auerbach ein.

60 Musikerinnen und Musiker aus 9 Blasorchestern kommen zu einem ganztägigen Bläser-Workshop nach Auerbach. Gemeinsam erarbeiten sie tagsüber ein anspruchsvolles Repertoire mit Stücken aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen. Der Workshop findet zum fünften Mal in Folge in Auerbach statt, in diesem Jahr unter Leitung von Maarten van Leer. Der Dirigent kann auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückblicken. ln Utrecht studierte er Chor- und Orchesterleitung, Gesang und Schulmusik, seit November 2005 leitet er den Musikverein in Mainz-Marienborn.

Ihre musikalische Arbeit präsentieren die Workshop-Teilnehmer beim Abschlusskonzert am Abend in der Kirche. Die vielstimmige Besetzung reicht von Piccolo-Flöte über Trompete, Saxophon, Posaune, Tuba und Fagott bis hin zu Rhythmusinstrumenten und Orchesterpauken. Gastgebender Verein ist der Katholische Kirchenmusikverein Auerbach, dessen Leiterin Kornelia Ochs die Workshops von Anfang an mit organisierte und aufbaute. Alle Mitwirkenden hoffen auf zahlreiche Konzertbesucher. Der Eintritt ist frei.