Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand setzen Dialog fort

Am Allerseelensamstag war es soweit: Eine ganze Reihe Vertreter/innen aus Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat waren der Einladung des evangelischen Kirchenvorstandes zu einem Gegenbesuch gefolgt.

Den Auftakt bildete ein gemeinsames Mittagessen, bei dem in angeregten Gesprächen  die bereits  geknüpften Kontakte intensiviert werden konnten. Im Anschluss daran wurden unter der Moderation  von Hans-Jürgen John, Mitglied der evangelischen Gemeinde und freiberuflicher Coach zu Führungsfragen, Themen gesammelt, die den Anwesenden unter den Nägeln brennen.

In drei Gruppen tauschten sich die Anwesenden dann zu den Themen „gemeinsam (in der Öffentlichkeit Auerbachs) Flagge zeigen“, „durch gemeinsame Aktivitäten geschwisterlich Kirche Christi sein“ oder auch ganz konkret „Sonn- und Feiertage schützen“ aus. Hier wurden die jeweiligen Sichtweisen auf das Thema ausgetauscht und auch erste Ideen gesammelt, was getan werden könnte. Am Ende des Nachmittags waren sich alle einig, dass der Austausch weiter verfolgt werden soll.  Erste Ideen für ein nächstes Treffen der Gremien wurden bereits geäußert.
Danke dem evangelischen Kirchenvorstand sowie Pfarrer Engelbrecht und Pfarrer Achenbach für die Einladung und vorzügliche Bewirtung!

(von Christel Demtröder, Ursula Stroth)