Erstkommunionvorbereitung


Die Vorbereitung auf das Sakrament der Eucharistie und der Versöhnung beginnt in unserer Gemeinde nach den Sommerferien.

Eltern, deren Kinder das 8. bzw. 9. Lebensjahr erreicht haben bzw. nach den Sommerferien in das 3. Schuljahr kommen, werden von der Pfarrei angeschrieben und zur Vorbereitung auf die Sakramente eingeladen.

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Vorbereitung besteht darin, dass die Eltern mit den Kindern den Weg der Vorbereitung gemeinsam gehen.

Das geschieht in Form von Gesprächsabenden, zu denen die Eltern eingeladen werden.

Die Kinder kommen einmal wöchentlich zu einer Gruppenstunde zusammen, die von Eltern, Müttern oder Vätern, gestaltet wird. Durch die regelmäßige Teilnahme an den Familiengottesdiensten sollen die Kinder mit ihren Eltern in die Gemeinde hineinwachsen.

Das Fest der Erstkommunion mit einer Tauferneuerung findet in der Regel am 4. Sonntag nach Ostern statt.

 

Nähere Informationen:  Irmgard Schatz, Gemeindereferentin,
E-Mail irmgardschatz@web.de