Sternsinger 2013

Die Sternsinger kommen wieder…

Die Aktion Dreikönigssingen ist heute die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Vor mehr als 50 Jahren hätte man sich kaum vorstellen können, dass sich heute jährlich 500.000 Mädchen und Jungen für Kinder in Not einsetzen, und dass jährlich Spenden im zweistelligen Millionenbereich zusammenkommen, die es möglich machen, jährlich 3000 Kinder- und Jugendprojekte zu unterstützen.

Aus einer Aktion, deren Ziel es zunächst war, Spenden für Projekte in den sog. Entwicklungsländern zu sammeln, wurde dann auch eine Bildungsaktion.

„Segen bringen – Segen sein“
 – so lautet das Motto der Aktion 2013, die Tansania in den Blick nimmt.

Doch nicht nur die Kinder in den Projekten in Tansania profitieren vom Einsatz der „kleinen Könige“ in Deutschland.
Straßenkinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser, Nahrung und medizinische Versorgung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten, in Flüchtlingslagern oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in gut 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten versorgt, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden.
Alle Sternsinger können stolz und dankbar sein für das, was sie bisher schon erreicht haben.
Die Aktion 2013 soll Anlass sein, das Engagement weiter zu bestärken und nach Außen hin deutlich zu machen, dass wir Christen uns für die Eine Welt einsetzen – zum Frieden in der Welt.
Die Sternsinger wünschen Ihnen Gottes Segen zum Neuen Jahr.

Sie schreiben nach altem Brauch – auf Wunsch – den Segensspruch an die Tür:
20 + C + M + B + 13
Christus mansionem benedicat – Christus segne diese Wohnung

Wir freuen uns auf ihren Besuch bei Ihnen und danken Ihnen schon jetzt recht herzlich für die freundliche Aufnahme unserer Sternsingerinnen und Sternsinger. Gemeinsam möge es uns gelingen, die Not vieler Kinder ein klein wenig zu lindern.
Wir haben in den letzten Jahren unsere Gemeinde in Bezirke eingeteilt. Damit die Sternsinger Sie auch antreffen können, können wir Ihnen schon die Zeiten mitteilen:

Freitagnachmittag 28.12.: Bezirke 1 2 19 21

Samstagvormittag 29.12.: Bezirke 3 4 22 24
Samstagnachmittag 29.12. : Bezirke 7 8 23 25

Donnerstagvormittag 3.1.: Bezirke 5 6 17 18
Donnerstagnachmittag 3.1.:: Bezirke 12 13 20 16

Freitagvormittag 4.1.: : Bezirke 10 11 14 15
Freitagnachmittag 5.1.: Bezirke 9 + Hochstädten

Die Bezirke sind auf dem Stadtplan ersichtlich; eine farbige und größere Ausgabe dieses Planes hängt in der Kirche und im Schaukasten aus. Bitte informieren Sie sich und empfangen Sie die Sternsinger zu diesen Zeiten, an denen sie in Ihrem Bezirk unterwegs sind.

Die einzelnen Gruppen der Sternsinger werden die Bezirke an den angegebenen Zeiten besuchen, soweit sie das schaffen. Hin und wieder kann es einige Unregelmäßig-keiten geben, die wir zu verstehen bitten.

Wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen, tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die in der Kirche beim Ausgang ausliegt oder melden Sie sich im Pfarrbüro. Tel.: 72909

Anmeldeschluss: 27. Dezember 2012

Hier finden Sie die Informationen mit den Bezirken und das Anmeldeformular als PDF (klicken)