Sternsinger waren als Friedensboten unterwegs

Bensheim, St. Laurentius Kirche, Sternsinger Gottesdienst,, Bild: Thomas Neu

Bensheim, St. Laurentius Kirche, Sternsinger Gottesdienst,, Bild: Thomas Neu

„Segen bringen, Segen sein!“ Das steht auf den Armbändern, die sich die Sternsinger bei der Aussendung um den Arm binden konnten. Und ein Segen sind die fast 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserem Pfarreienverbund, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wirklich sehen lassen – über 23.000 Euro kamen in Bensheim und im Lautertal zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind. Sogar ganz kleine Könige aus den Kindertagesstätten St. Winfried, Liebfrauen und St. Albertus waren mit unterwegs und beteiligten sich an der Aktion.

An mehreren Tagen Anfang Januar zogen die Sternsinger als Segensbringer und Friedensboten von Haus zu Haus, sangen fröhliche Lieder, schrieben den Segen „Christus segne dieses Haus“ an die Haustüren und sammelten Spenden.

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ lautete das diesjährige Motto und schon bei den Vorbereitungstreffen konnten die Kinder viel über das Land und die Lebensverhältnisse im Libanon erfahren. In Auerbach erzählte eine junge Syrierin sehr beeindruckend von ihren Erlebnissen auf der Flucht und den verschiedenen Flüchtlingslagern
Insbesondere solche persönlichen Erfahrungen, auch bei den Besuchen in den Häusern, sind es, von denen die Sternsinger immer wieder begeistert, manchmal aber auch nachdenklich erzählen und die oft einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Allen Kindern, Jugendlichen und Organisatoren für den tollen, aber auch mutigen Einsatz während der Aktionstage sowie allen Spendern ein großes und herzliches DANKE: Sie alle sind ein Segen!

Wer nicht zuhause war, als die Sternsinger ihren Segen gebracht haben, kann auch nachträglich noch auf eines der unten genannten Konten seine Spende mit dem Stichwort „Sternsinger“ überweisen, denn jeder Euro hilft benachteiligten Kindern in aller Welt.
Pfarrei Heilig Kreuz, IBAN DE13 5095 0068 0001 0612 82
Pfarrei St. Georg, IBAN DE66 5095 0068 0001 0044 56
Pfarrei St. Laurentius, IBAN DE38 5095 0068 0001 0198 01