Lebendiger Adventskalender- Veranstalter*Innen gesucht!

Lebendiger Adventskalender_HeaderIn diesem Jahr ist vieles anders und auch im Advent möchten wir etwas Neues ausprobieren: Einen Lebendigen Adventskalender im Pfarreienverbund.
Die Grundidee ist es, jeden Abend um 18 Uhr an einem anderen Ort in Bensheim bei einer kleinen adventlichen Feier symbolisch „ein Türchen zu öffnen“.
Es werden Gruppierungen, Familien oder Einzelpersonen gesucht, die einen solchen adventlichen Impuls ausrichten möchten.
Nähere Informationen Lebendiger Adventskalender_Aufruf

Mach mit! – Aktion zu St. Martin

LaternenDas Fest des Hl. Martin wird dieses  Jahr, wie so vieles andere auch, ganz besonders. Große Laternenzüge sind dieses Jahr nicht angesagt und können leider nicht stattfinden, aber vielleicht machen wir auf andere Weise deutlich, dass wir Licht in so manche Dunkelheiten bringen können – so wie damals der Hl. Martin. Das Bistum Mainz lädt ein, gemeinsam mit anderen Bistümern, in der Aktionswoche vom 08.11. – 15.11.20 jeweils um 18 Uhr bunte Laternen in vielen Fenstern aufzustellen, um Gemeinschaft zu spüren, zu leben und vor allem durch die Laternen sichtbar zu machen. Und teilen Sie das Licht auch noch weiter – real als auch digital durch Fotos, die unter #stmartin2020 in den sozialen Medien gepostet werden können.
Machen Sie mit?!

“Lasst euch vom Geist Gottes entflammen“

GlutFirmung im Pfarreienverbund Bensheim
Endlich ist es soweit: nach langer pandemiebedingter Wartezeit
freuen sich die Jugendlichen von Heilig Kreuz, St. Laurentius und St.
Georg auf das Fest ihrer Firmung, das sie am 24./25.10. in der Kirche St. Georg und am 21./22.11. in der Kirche St. Laurentius feiern.
In den feierlichen Gruppengottesdiensten wird Domdekan Heckwolf den jungen Menschen das Sakrament der Firmung spenden.
Wir wünschen unseren Firmbewerber*innen:
Lasst Euch von Gottes Geist entflammen! Seid mutig und bringt Euch ein in die Gesellschaft! Seid fantasievoll und bereichert die Kirche mit Euren Ideen! Alle guten Wünsche Euch jungen Menschen! Geht mit Gottes Geist durchs Leben!

Beteiligungsforum

PastoralerWeg_Save the Date! Beteiligungsforum am
Samstag, 14.11.2020, 14.00 – 17.00 Uhr
im Paulusheim , Karolingerstr. in Lorsch
Überlegen Sie mit, reden Sie mit wenn es darum geht, wie Kirche hier vor Ort an der Bergstraße zukünftig gelebt und erlebt werden kann. Im Rahmen des Pastoralen Weges gilt es, Ideen und Umsetzungsideen zu entwickeln für eine Kirche von morgen. Dazu sind alle Interessierten zu einem Beteiligungsforum ins Paulusheim in Lorsch eingeladen.
Weitere Informationen finden Sie demnächst als Flyer am Schriftenstand unserer Kirchen sowie auf der Homepage www.pastoralerweg bm.de.

Pax Christi Kampagne: Kein Weihnachten in Moria

moria_rgbNotleidenden helfen –
Geflüchtete aufnehmen!

Um auf das Leid der Flüchtlinge in Griechenland aufmerksam zu machen und der Forderung nach schneller Hilfe für die vielen notleidenden Menschen Ausdruck zu verleihen, hat sich die katholische Kirche in Bensheim der Pax Christi- Kampagne „Kein Weihnachten in Moria“ angeschlossen. Die Friedensbewegung fordert Privatpersonen, Kirchengemeinden, Organisationen und Verbände dazu auf, die Bundestagsabgeordneten von CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP und Linkspartei anzusprechen, um sie für einen interfraktionellen Antrag zu gewinnen, mit der die Bundesregierung aufgefordert wird, aus humanitären Gründen die Menschen aus den Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäis-Inseln in Deutschland aufzunehmen. Im Namen aller zuständigen Gremien des Pfarreienverbundes und des Pastoralteams hat Pfarrer Poggel einen Brief verfasst, der an die Abgeordneten unseres Wahlkreises, Dr. Michael Meister, Christine Lambrecht und Till Mansman, verschickt wurde. Dieser Brief findet sich hier.
Auch jede und jeder Einzelne ist aufgefordert sich der Aktion anzuschließen.
Nähere Informationen vielfältige weitere Hinweise dazu gibt es über folgenden Link:
https://kein-weihnachten-in-moria.de/

Bensheim erblüht

BensheimErblühtAnlässlich des fünften Jahrestages der Umweltenzyklika „Laudato Si´“
von Papst Franziskus findet vom 16. bis 24. Mai 2020 die weltweite Laudato Si´-Woche statt.
Das Thema dieser Woche lautet:
“Alles ist miteinander verbunden“

und will uns ermutigen, über die Werte nachzudenken, die wir teilen, und uns für eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft einzusetzen. Wir laden Sie ein, dabei zu sein und mitzumachen. Weitere Informationen dazu finden Sie
in unseren Kirchen,
auf unserer Homepage www.verbunden-bleiben.de oder auf Facebook „Katholische Kirche Bensheim“.

Sommersammlung der Caritas

Sommersammlung der Caritas 2020 in der Zeit vom 20. bis 30. Mai.

Caritas_140x220_Pflege_webDas diesjährige Motto

„Sei gut, Mensch!“

ist gerade in diesen Tagen besonders aktuell.
Dabei gilt: Die Bereitschaft, Gutes zu tun, braucht Ermutigung und verdient Anerkennung.
Für weitere lnformationen: www.SeiGutMensch.de

Die katholischen Pfarrgemeinden in Bensheim bitten Sie die Anliegen der Caritas mit einer großherzigen Spende zu unterstützen.

Spendenkonto:
Caritas Heilig Kreuz, Auerbach   Sparkasse Bensheim
IBAN:   DE03 5095 0068 0005 0190 62

Erfahrungen teilen – auch in Corona-Zeiten:
Mein Ostern 2020

Ostern-Kreuzda die Fasten- und Osterzeit in diesem Jahr so ganz anders war und ist als sonst und direkte Begegnungen sehr eingeschränkt sind, möchte der Pfarrgemeinderat Sie zu einem Austausch anderer Art einladen:

Lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie diese für uns Christen so wichtige Zeit rund um das Osterfest in diesem Jahr erlebt und gefeiert haben, was sie vermisst oder geschätzt haben: mit wenigen oder auch ruhig ein paar mehr Worten, kreativ gestaltet in einer kurzen Geschichte, einem Bild, mit einem besonderen Foto,… anonym oder mit Ihrem Namen versehen.
Mit Ihren Beiträgen wollen wir eine (Pinn-)Wand in unserer Pfarrkirche gestalten. Sie können Ihre Beiträge selber an der dafür eingerichteten Stelle (vorne links in der Nähe des Kerzenständers) aufhängen oder sie an den PGR-Vorstand oder das Pfarrbüro schicken.
Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu Ostern 2020 mit anderen und tragen Sie auf diese Weise zu einem Zeitzeugnis über „Ostern zu Coronazeiten“ bei.

Text und Bild: Christel Demtröder

Ostersteine

Hier sind einige Eindrücke zur Ostersteine-Aktion, zu der die katholischen und evangelischen Gemeinden der Stadt Bensheim eingeladen hatten.
Ostersteine

Über die vielen kreativen Steine, die ausgelegt wurden und die Fotos, die uns zugesendet wurden, haben wir uns sehr gefreut!

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die mitgemacht haben.